Chili sin Carne con Batata [vegan & glutenfrei]

Chili sin Carne war eins der ersten Rezepte auf GrüneMixtion. Heute gibt es eine aktualisierte und verbesserte Version dieses einfach köstlichen Gerichts! Ohne Fleisch, dafür aber mit Süßkartoffeln (Batata) und Walnüssen!


Chili sin Carne con Batata [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Mit seiner Herzhaftigkeit und Schärfe ist Chili ein tolles Essen, um den Körper zu wärmen und die Geschmacksnerven glücklich zu machen! Es ist echt einfach und lässt sich gut in größerer Menge auf Vorrat kochen. Nach ein bis zwei Tagen zieht es richtig durch und schmeckt sogar noch besser!

Ob am Wochenende mit Freunden, wenn sich die Familie mal wieder ankündigt oder für fleißige Umzugshelfer - mit Chili im Bauch sind alle glücklich und zufrieden. Die gute Laune ist gesichert!


Chili sin Carne con Batata [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Gestern haben mein Freund und ich einen Ausflug zum Starnberger See gemacht. Das Wetter war so traumhaft! Es waren kaum Leute unterwegs, der See ganz still und das Wasser so klar. Die Berge machten noch einen richtig winterlichen Eindruck im Hintergrund und haben das eindrückliche Gefühl der Ruhe durch ihre Erhabenheit weiter verstärkt. Ein Inbegriff für Idylle!


Starnberger See www.gruenemixtion.de

Heute dagegen wache ich mit dem dumpfen Klang der Regentropfen am Fenster auf. Es ist also doch noch Februar. Das Chili sin Carne passt auf einmal wieder ins Bild und bietet durch die bunten Farben einen guten Kontrast zum Grau!


Chili sin Carne con Batata [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Ich habe außerdem eine kleine Link-Liste mit schönen Fundstücken und Inspirationen zusammengestellt:

Rezepte, die ich unbedingt testen möchte: dieses tolle glutenfreie Frühstücksbrot, das man direkt als Scheiben ausbackt und die Möhrenfocaccia mit getrockneter Mango. Statt Feta werde ich Feto von Taifun (fermentierter Tofu!) testen.

Die Yoga Class für verspannte Schultern auf Brett Larkins Youtube-Channel kommt auf meine Workout-Liste für diese Woche, zur Zeit lese ich das Buch The Power of Habit von Charles Duhigg. Als nächstes Buch steht The Cheese Trap von Neal D. Barnard, MD auf meiner Wunschliste.


Chili sin Carne con Batata [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Chili sin Carne con Batata

4 Portionen. Zubereitungszeit: 45 Minuten.
Rezeptkennzeichnung: Vegan Rezeptkennzeichnung: Glutenfrei Rezeptkennzeichnung: Laktosefrei

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500g-600g Süßkartoffeln
  • 2 Spitzpaprikas
  • 1 Glas/Dose Kidney Bohnen
  • 1 Glas/Dose Mais
  • 1 Dose Tomatenstücke
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250ml-300ml Tomatenpassata
  • 100g Walnüsse
  • Salz, Chili
  • Pimenton de la Vera
  • Olivenöl
  • ca. 500ml Wasser

Zubereitung

  • Knoblauch und Zwiebeln fein hacken.
  • Süßkartoffeln waschen und evtl. schälen, in kleine Würfel schneiden.
  • Etwas Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln sowie Süßkartoffeln einige Minuten andünsten.
  • Ungefähr 500ml Wasser angießen, sodass die Oberfläche nicht ganz mit Wasser bedeckt ist.
  • Mit geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln lassen.
  • Spitzpaprikas waschen, längs halbieren und entkernen. Nochmals längs durchschneiden und in Streifen schneiden.
  • Paprika zu den Süßkartoffeln hinzugeben.
  • Mais und Kidneybohnen in ein Sieb geben und abspülen. Ebenfalls in den Topf geben und mit geschlossenem Deckel weiter köcheln lassen.
  • Wenn die Süßkartoffeln gar sind, die Tomatenstücke und Passata angießen. Walnüsse hacken, zugeben und kräftig würzen.
  • Weitere 5 Minuten ziehen lassen.


Mit Brot, Tortilla Chips oder Avocado genießen! Schmeckt am nächten Tag sogar noch besser ;)