Pancakes [vegan & glutenfrei]

Ich liebe ein ausgedehntes Frühstück mit Zeitung lesen, Kaffee trinken, essen und quatschen! Gerade am Wochenende kann man so richtig gemütlich in den Tag starten. Und was passt da besser als viele kleine Pancakes?!


Pancakes [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Diese Pancakes sind aus Hafermehl, vegan und genauso gesund und sättigend wie Porridge. Außerdem natürlich ziemlich lecker! Der Teig lässt sich in wenigen Minuten zusammen rühren und ist ganz einfach.

Das Topping ist je nach Geschmack und Saison anpassbar. Für mich dürfen Nussmus und frisches Obst beim Frühstück nicht fehlen. Sehr lecker sind die Pancakes aber auch mit (Soja-)Joghurt und Marmelade.


Pancakes  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Du kannst dieses Rezept als Basisrezept betrachten und vor allem mit verschiedenen Gewürzen experimentieren. Ich habe hier nur Zimt und Vanille verwendet. Du könntest auch Zitronen- oder Limettenschale in den Teig reiben. Oder eine Version mit Kardamom und Vanille testen.


Pancakes  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Da Haferflocken nahezu kein Gluten enthalten (bei Glutensensitivität glutenfreie Haferflocken kaufen), kommen zusätzlich Flohsamenschalen in den Teig. Die sorgen für eine gute Bindung und einen fluffigen Teig.


Pancakes  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Vegane Pancakes

2 Portionen. Zubereitungszeit: 5 Minuten. Backzeit: 10 Minuten.
Rezeptkennzeichnung: Vegan Rezeptkennzeichnung: Glutenfrei Rezeptkennzeichnung: Laktosefrei

Zutaten

  • 130g Haferflocken (gf)
  • 20g Kokosraspel
  • 2 TL Flohsamenschalen
  • 1 gehäufter TL Weinstein Backpulver
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 kleine Prise Salz
  • 1/4 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 TL Zimt
  • 250g Sojamilch

Zubereitung

  • Die Haferflocken und Kokosraspel zusammen in einem Hochleistungsmixer zu Mehl mahlen.
  • Das Mehl in eine Schüssel umfüllen und alle weiteren trockenen Zutaten hinzugeben. Alles gut vermengen.
  • Eine große beschichtete Pfanne auf den Herd stellen und mit ein wenig Kokosöl auf mittlere Hitze aufheizen.
  • Die Sojamilch zur Mehlmischung geben und gut verühren.
  • Pancakes in der Pfanne ausbacken. Gib einen Esslöffel Teig pro Pancake in die Pfanne. Wenden, wenn die Oberfläche vom Teig leicht zugebacken ist.
  • Bei Bedarf zum restlichen Teig in der Schüssel noch einen Schuss Sojamilch hinzugeben.


Die Pancakes schmecken großartig mit Mandelmus und Beeren! ;)