Gefüllte Champignons aus dem Ofen [vegan & glutenfrei]

Ein leichtes und schnelles Abendessen, warm, aromatisch, gesund und zufriedenstellend. Für mich sind das die besten Attribute für die beglückende Feierabendküche! Wenn ein arbeitsreicher Tag mit einem kulinarischen Leckerbissen abgeschlossen werden kann. Ich finde, dadurch dankt man seinem Körper angemessen für die geleistete Arbeit. Aber auch der Kopf kann sich für einige Augenblicke in die Geschmackswelt fallen lassen.


Gefüllte Champignons aus dem Ofen [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Mit dieser geballten Portion Gemüse füllst du zahlreiche Nährstoffspeicher wieder auf und versorgst deinen Körper nicht nur mit den primären Makronährstoffen Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß, sondern auch mit sekundären Pflanzenstoffen. Sekundäre Pflanzenstoffe sind keine Energielieferanten, können aber trotzdem verstoffwechselt werden. Wie der Name schon sagt, sind diese Stoffe nur in Pflanzen enthalten. Dort dienen sie der Abwehr von Feinden und locken Insekten an. Außerdem sorgen sie für die Aromen und die farbliche Vielfalt der Pflanzenwelt.

Sie tragen also erheblich zu unserem kulinarischen Genuss bei! Und auch für unsere Gesundheit haben die sekundären Pflanzenstoffe einiges zu bieten. Im menschlichen Organismus wirken sie präventiv vor chronischen Krankheiten und sehr wahrscheinlich schützen sie auch vor Krebs.


Gefüllte Champignons aus dem Ofen  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Da es mehrere tausend sekundäre Pflanzenstoffe gibt, ist erst ein Bruchteil wissenschaftlich untersucht. Aus diesem Grund gibt es erst sehr begrenzt Zufuhrempfehlungen. Klar ist aber bereits, dass ein zu geringer Verzehr von sekundären Pflanzenstoffen die Entstehung von chronischen Erkrankungen begünstigt. Über einen hohen Anteil an Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Nüsse und Vollkorngetreide in deiner Ernährung, versorgst du deinen Körper gleichzeitig mit vielen sekundären Pflanzenstoffen. Wenn du mehr über sekundäre Pflanzenstoffe erfahren willst, schau doch mal hier oder hier nach.

Eine gemüsereiche Mahlzeit, wie diese gefüllten Champignons, hat also eine hohe Nährstoffdichte. Dabei ist die Energiedichte gering, d.h. du kannst eine große Portion essen, ohne allzu viele Kalorien aufzunehmen. Über ein größeres Volumen wirst du trotzdem satt! Die gefüllten Champignons sind zudem leicht bekömmlich und schmecken herzhaft, aromatisch.


Gefüllte Champignons aus dem Ofen  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Und für die schnelle Feierabendküche sind sie perfekt: du brauchst kaum etwas zu schnippeln; einfach das Gemüse in den Mixer werfen, Pilze füllen und dann ab in den Ofen!


Gefüllte Champignons aus dem Ofen  [vegan, glutenfrei] www.gruenemixtion.de

Gefüllte Champignons aus dem Ofen

8-12 Champignons. Zubereitungszeit: 15 Minuten. Backzeit: 25 Minuten.
Rezeptkennzeichnung: Vegan Rezeptkennzeichnung: Glutenfrei Rezeptkennzeichnung: Laktosefrei

Zutaten

  • 500-600g (große) Champignons
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Möhre
  • 2 EL entsteinte Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 getrocknete, halbe Tomaten
  • 1 Handvoll frische Basilikumblätter
  • 200ml Tomatenpassata
  • 3 EL Bratöl Olive
  • Prise Salz, Pfeffer, 1 TL Oregano

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Pilze waschen und die Stiele herausdrehen. Pilzköpfe auf ein Backblech legen.
  • Zucchini und Möhren waschen. In grobe Stücke schneiden.
  • Knoblauch grob hacken.
  • Zucchini, Möhren, Stiele der Pilze, getrocknete Tomaten, Basilikum, Knoblauch, Passata, Öl und Gewürze pürieren.
  • Die Gemüsemasse mit einem Teelöffel in die Pilzköpfe einfüllen. Es darf ruhig ein bisschen überquillen.
  • Gefüllte Pilze für etwa 25 Minuten auf 180°C backen.


Mit mehr Oregano bestreuen und genießen! ;)