About

What’s going to be our future?
It’s your responsibility to do something about it.
Well, I have the keys in my hand: all I have to find is the lock.

[Wax Tailor - Que Sera]


Ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit Essen; koche, backe, experimentiere und genieße! Für mich bedeutet der kreative Umgang mit Lebensmitteln Entspannung. In der Küche zu sein, ist eine schöne Abwechslung zu meinem Schreibtisch-Alltag. Hier kann ich stehend arbeiten und etwas mit meinen Händen schaffen. Das Ergebnis abschließend zu genießen, ist die beste Belohnung!

Mir ist es dabei wichtig, nicht nur den Appetit zu stillen, sondern meinen Körper mit qualitativen Nährstoffen zu versorgen. Außerdem lege ich großen Wert auf eine umweltfreundliche Ernährung. Daher habe ich die pflanzenbasierte Ernährung für mich entdeckt und schätzen gelernt. Jede meiner Mahlzeiten besteht nahezu vollständig aus pflanzlichen Lebensmitteln: Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte, Obst, Nüsse, Saaten und Kräuter. Ab und zu esse ich Eier oder Käse aus biologischer Landwirtschaft. Hierbei höre ich auf meinen Körper und lasse mich von meinem Gefühl leiten. Denn ich halte nichts von Zwängen oder absoluten Regeln - jeder Mensch ist einzigartig und hat individuelle Bedürfnisse.

Ich bin jedoch der Überzeugung, dass Ernährung ein machtvolles Werkzeug für ein langes und gesundes Leben ist. Mich fasziniert das große Spektrum der Ernährung sehr. Daher lese ich viel zu diesem Thema und versuche meine Wahrheit über eine gesunde Ernährung zu finden, die für mich in meinem Alltag funktioniert.

Genauso wichtig wie Essen ist mir die Bewegung. Aktivität und Fitness gehören für mich zu einem gesunden Lebensstil dazu. Denn über die Bewegung finde ich, ebenso wie durch das Kochen, Abwechslung zum überwiegend sitzenden Alltag. Sie hilft mir, meinen wuseligen Kopf für ein paar Minuten auf Stumm zu schalten und zu mir selbst zu finden, indem ich mich ganz auf meinen Körper konzentriere. Bewegung kurbelt meinen Stoffwechsel ordentlich an und ich fühle mich sehr viel leistungsfähiger. Außerdem liebe ich das Gefühl der Erschöpfung nach körperlicher Anstrengung; wenn der Körper all seine Hormone ausschüttet und das Gefühl der Gewissheit, seine Muskeln benutzt zu haben, Zufriedenheit hinterlässt.

Auf diesem Blog teile ich meine kulinarischen Experimente, meine Entdeckungen über Ernährung und Fitness sowie von mir zusammengestellte Workouts. Sporadisch schreibe ich zudem über Nachhaltigkeitsaspekte, bei denen ich denke, dass sie die Welt ein bisschen besser machen. Ich hoffe, dass ich dich mit diesem Blog inspieren kann.

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Lesen!

Verena


Über mich